Erste Schritte mit Zoom Meetings

Erste Schritte mit Zoom Meetings

Videokommunikation ist beliebter denn je und zum Glück ist es auch einfacher denn je, mit Zoom loszulegen!

Wir haben alles zusammengetragen, was Sie wissen müssen, um mit Zoom Meetings zu beginnen (Spoiler-Alarm: Es ist super einfach!), mit Tipps zum Herunterladen der App, zum Hosten und Teilnehmen an einem Zoom Meetings und zur Sicherheit Ihrer Meetings. Wir haben auch Antworten auf einige der häufigsten Fragen zur Verwendung unserer Plattform zusammengestellt. 

Also lassen Sie uns starten mit Zoom!

Hier sind die ersten Schritte mit Zoom.

Laden Sie den Zoom Client von unserer Website herunter. Sie können auch die Zoom Mobile App für iOS- oder Android-Betriebssysteme herunterladen, wenn Sie es auf Ihrem Telefon benutzen möchten. 

Zoom Client für Meetings

Öffnen Sie dann den Zoom Client, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“ und geben Sie Ihre Zoom-Anmeldedaten ein. Wenn Sie noch kein Zoom Konto haben, können Sie eines mit einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Passwort Ihrer Wahl erstellen. 

So starten Sie ein Zoom Meeting

Jetzt, wo Sie eingeloggt sind, ist es an der Zeit, Ihr erstes Meeting durchzuführen! Um sofort ein Zoom Meeting zu starten, klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche „Neues Meeting“ auf der Registerkarte „Home“. 

Starten eines Zoom Meetings

Stellen Sie sicher, dass die Zoom App Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon Ihres Geräts hat. Wenn Sie Ihr Sofort-Meeting gestartet haben, können Sie anschließend weitere Teilnehmer über die Meeting-Bedienelemente einladen. 

Planung eines Zoom Meetings

Ein Meeting mit dem Zoom Client zu planen ist ganz einfach! Klicken Sie zunächst auf das blaue Symbol „Planen“ auf der Registerkarte „Home“ des Zoom Clients, wodurch sich das Planungsfenster öffnet. Hier können Sie Ihre Meeting-Einstellungen auswählen, einschließlich des Themas des Meetings, der Startzeit, Ihrer bevorzugten Zeitzone und der Option, es zu einem wiederkehrenden Meeting zu machen (täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich). 

Das Tolle an Zoom: Sie können Microsoft Outlook, Google Kalender und andere Dienste integrieren, um Ihre Zoom Meetings anzuzeigen, zu planen und zu starten. Das sorgt für ein nahtloses Meeting-Erlebnis!

Teilnahme an einem Zoom-Meeting

Über die App

Um an einem Zoom Meeting teilzunehmen, klicken Sie auf den Meeting-Link in der Einladungs-E-Mail, die an die mit Ihrem Konto verknüpfte Adresse gesendet wurde. Wenn Sie auf die Meeting-Einladung klicken, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Zoom Client zu starten. 

Teilnahme an einem Zoom Meeting

Nach dem Start des Zoom Clients sehen Sie eine Vorschau Ihres Videos. Um ein Meeting mit aktiviertem Video zu starten, klicken Sie auf die Option „Mit Video teilnehmen“. Wenn Sie das Video zunächst deaktivieren möchten, können Sie auf die Option „Ohne Video teilnehmen“ klicken. Sie können Ihr Video während des Meetings jederzeit ein- und ausschalten.

Möglicherweise wird auch die Meldung „Warten auf den Host, um dieses Meeting zu starten“ angezeigt. In diesem Fall müssen Sie warten, bis der Host dem Meeting beitritt, bevor es beginnt.

Warten auf den Host, um dieses Meeting zu starten

Über einen Browser

Sie können auch über Ihren Webbrowser an einem Zoom Meeting teilnehmen, ohne den Zoom Client herunterladen zu müssen.

Um einem Meeting über Ihren Webbrowser beizutreten, öffnen Sie einfach Ihren Webbrowser und gehen Sie auf zoom.us/join. Geben Sie die vom Host oder Organisator bereitgestellte Meeting-ID ein und klicken Sie auf „Teilnehmen“. Genaue Anweisungen zur Teilnahme an einem Zoom Meeting über Ihren Webbrowser finden Sie auf unserer Support-Seite.  

An einem Meeting teilnehmen

Die wichtigsten Bedienelemente für Zoom Meetings

Zoom bietet eine Vielzahl von Bedienelementen für Meetings, die sich in der Symbolleiste am unteren Rand der Zoom-Benutzeroberfläche befinden und Ihnen helfen, ein sicheres und effektives Meeting zu gestalten. Im Folgenden finden Sie einige unserer wichtigsten Bedienelemente für Meetings, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Bildschirm freigeben – Der grüne Bildschirm freigeben-Button in der Mitte der Symbolleiste ermöglicht es Ihnen, den Inhalt auf Ihrem Bildschirm oder Desktop zu teilen.
  • Stummschaltung aktivieren/deaktivieren – Die Schaltfläche zur Stummschaltung befindet sich auf der linken Seite der Symbolleiste und steuert Ihr Mikrofon.
  • In-meeting Chat – Auf der linken Seite der Symbolleiste befindet sich die Chat-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Nachrichten zu senden oder Dateien mit Meeting-Teilnehmern auszutauschen. 
  • Meeting verlassen – Auf der rechten Seite der Symbolleiste befindet sich die Schaltfläche „Meeting verlassen“, mit der Sie die Möglichkeit haben, das Meeting zu verlassen. Als Host können Sie mit dieser Schaltfläche auch das Meeting beenden oder die Host-Kontrolle an einen anderen Teilnehmer übergeben, bevor Sie das Meeting verlassen. 
  • Virtueller Hintergründe – Diese Funktion befindet sich im Dropdown-Menü „Video anhalten/starten“ und ermöglicht es Ihnen, einen virtuellen Hintergrund für Ihren Video-Feed auszuwählen, so dass sich die anderen Teilnehmer auf Sie konzentrieren können und nicht auf das, was hinter Ihnen passiert. 
  • In-meeting Sicherheitskontrollen – Mit diesen Bedienelementen, die sich im Symbol „Sicherheit“ befinden, können Sie Ihr Meeting sichern, indem Sie das Meeting sperren, den Warteraum aktivieren, das Meeting unterbrechen, festlegen, wer seinen Bildschirm freigeben kann, und störende Teilnehmer entfernen und melden.

Wie Sie ihr Zoom Meeting absichern können

Jetzt, wo Sie im Grunde ein Zoom-Profi sind, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Meetings sicher sind, um zu verhindern, dass Unbefugte daran teilnehmen. Wir empfehlen Folgendes: 

  • Mit der Funktion Warteraum aktivieren stellen Sie sicher, dass nur die richtigen Teilnehmer teilnehmen.
  • Aktivieren Sie Passcodes für jedes Meeting
  • Sperren Sie Ihr Zoom Meeting, sobald alle beigetreten sind.
  • Geben Sie Ihre Zoom Meeting-ID oder Ihren Passcode niemals öffentlich bekannt (posten Sie z.  B. Ihren Meeting-Link nicht in sozialen Medien).
  • Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Bildschirmfreigabe und Anmerkungen 

Weitere Informationen zur Sicherung Ihrer Zoom Meetings finden Sie auf unserer Sicherheits-Seite

Häufig gestellte Fragen

Kann ein Zoom Meeting auch ohne Host gestartet werden?

Wenn der Host die Funktion „Beitreten vor dem Host“ aktiviert hat, können Teilnehmer vor dem Host beitreten. Wenn diese Option jedoch nicht aktiviert ist, beginnt das Meeting erst, wenn der Host eintrifft. 

Einem Meeting vor dem Host beitreten

Kann ich von meinem Telefon aus ein Video Meeting starten oder daran teilnehmen?

Die Zoom App funktioniert auf Desktop-, Tablet- und Mobilgeräten ähnlich; klicken Sie einfach auf „Meeting starten“ oder „Meeting beitreten“, um loszulegen. Sie können sich auch per Telefon ohne Video in ein Meeting einwählen, wenn Sie nur mit Audio an dem Meeting teilnehmen möchten.

Wie starte ich ein Zoom Meeting unverzüglich?

Sie können sofort ein Zoom Meeting starten, indem Sie auf der Registerkarte „Home“ des Zoom Clients die Schaltfläche „Meeting starten“ auswählen. Sie können auch sofort ein Meeting vom Zoom Chat aus starten, indem Sie im Dropdown-Menü neben dem Namen eines Kontakts auf die Option „Meeting mit Video“ klicken. 

Wo kann ich mehr über die Verwendung von Zoom Meetings erfahren?

Weitere Informationen zur Verwendung von Zoom Meetings finden Sie in unserem Kurzleitfaden für neue Benutzer auf unserer Support-Seite. 

Vergessen Sie nicht, diesen Post zu teilen