Product Marketing Specialist

Die neue Szenen-Ansicht: So werden Ihre Meetings noch unterhaltsamer

Die neue Szenen-Ansicht: So werden Ihre Meetings noch unterhaltsamer

Manchmal ist es eine gute Idee, die Dinge etwas unkonventionell anzugehen. Daher freuen wir uns sehr, Ihnen unsere Szenen-Ansicht zu präsentieren, mit der Ihre Meetings noch ansprechender und kollaborativer werden!

Die Szenen-Ansicht wurde bereits bei Zoomtopia 2020 angekündigt und ermöglicht es Hosts, Videoteilnehmer und Webinar-Diskussionsteilnehmer in einem einzigen virtuellen Hintergrund anzuordnen. Die Teilnehmer werden so in einer Szene zusammengebracht und können in einem geschlossenen virtuellen Meetingbereich diskutieren und zusammenarbeiten. 

Ob Sie nun für ein Ambiente wie im Klassenzimmer, in der Chefetage oder im Konferenzraum sorgen oder Ihren Lieblingsort für Treffen mit Freunden nachempfinden möchten: Mit der Szenen-Ansicht von Zoom können Sie bis zu 25 Teilnehmer in einer unterhaltsamen, einheitlichen Meetingumgebung zusammenbringen.

Tauchen Sie ein

Meeting- und Webinar-Hosts können die Szenen-Ansicht von Zoom auf die gleiche Weise auswählen wie die Sprecher- oder Galerieansicht. Bei Auswahl der Szenen-Ansicht haben Hosts die Möglichkeit, die Teilnehmer in der von ihnen gewählten virtuellen Szene automatisch oder von Hand anzuordnen. Hosts können Teilnehmer innerhalb der Szene problemlos verschieben und sogar die Größe der Bilder der Teilnehmer anpassen, damit das Erlebnis noch natürlicher wirkt. 

Szenen-Ansicht von Zoom mit zwei Meetingteilnehmern in einer einheitlichen virtuellen Café-Umgebung

Lust auf eine Veränderung? Hosts können jederzeit ganz einfach die Szene ändern oder zurück zur Sprecher- oder Galerieansicht wechseln. Wir stellen Ihnen einige Szenen zur Verfügung, damit Sie gleich loslegen können. Sie können jedoch auch Ihre eigenen Szenen hochladen. Hosts können sogar ihr eigenes Video als Szenen-Ansicht nutzen und so die Teilnehmer in ihren persönlichen virtuellen Hintergrund integrieren.

Szenen-Ansicht von Zoom mit fünf Meetingteilnehmern in einer einheitlichen virtuellen Szene

Hier erfahren Sie weitere Details zur Szenen-Ansicht von Zoom.

FAQ 

Habe ich in Zoom Zugriff auf die Szenen-Ansicht?

Die Szenen-Ansicht ist für den Windows- und den MacOS-Desktop Client verfügbar und für alle kostenlosen und Pro-Konten mit Zoom 5.6.3 oder höher standardmäßig aktiviert. Für alle anderen Kontotypen lässt sich diese Funktion im Web Portal aktivieren. Mehr darüber, wie Sie die Szenen-Ansicht für Benutzer oder Gruppen in Ihrem Konto aktivieren können, erfahren Sie in unserem Support-Artikel.

Was passiert, wenn einige Teilnehmer eine ältere Zoom-Version nutzen? 

Wenn die Szenen-Ansicht aktiviert ist, sehen die Benutzer, deren Zoom Desktop oder Mobile Client die Szenen-Ansicht nicht unterstützt, weiterhin entweder die Galerie- oder die Sprecheransicht mit einem schlichten, schwarzen Hintergrund. Die anderen Anwesenden sehen diese Meetingteilnehmer trotzdem in der Szenen-Ansicht mit ihren originalen Hintergründen. 

Wie viele Teilnehmer sind in einer Szenen-Ansicht möglich?

Derzeit sind bis zu 25 Teilnehmer in unseren Szenen möglich. Für kleinere Gruppen gibt es diverse Layouts. Jede Szenen-Kachel ist mit einer Zahl versehen, die anzeigt, wie viele Personen untergebracht werden können. Wir empfehlen, eine Szene auszuwählen, die zur Größe des Meetings passt. 

Was passiert, wenn mehr als 25 Personen an einem Meeting teilnehmen?

Zusätzliche Teilnehmer werden in einer Miniaturleiste oberhalb der Szene angezeigt. Sie können Ihre Meetingkapazität also weiterhin ausnutzen und so viele Teilnehmer einladen wie immer. Für größere Meetings empfehlen wir die Nutzung einer anderen Ansicht, zum Beispiel die Galerieansicht.

Kann ich die Szenen-Ansicht in Breakout-Räumen verwenden?

In Breakout-Räumen ist diese Ansicht zurzeit nicht verfügbar.

Was passiert, wenn der Host seinen Bildschirm freigibt?

Die Szenen-Ansicht wird beendet und durch den freigegebenen Bildschirm ersetzt. Wenn die Bildschirmfreigabe beendet wird, ist wieder die Szenen-Ansicht zu sehen. Alle Teilnehmer befinden sich am selben Platz wie zuvor. 

Wie funktioniert diese Ansicht in Webinaren?

Wenn Sie die Szenen-Ansicht in einem Webinar nutzen, werden der Host und die Diskussionsteilnehmer gemeinsam auf dem virtuellen Hintergrund dargestellt und die Webinarteilnehmer sind die Betrachter der Szene.  

Ist die Szenen-Ansicht auch in Meetingaufzeichnungen zu sehen?

Die Aufzeichnung von Szenen-Ansichten ist noch nicht möglich. Cloud-Aufzeichnungen und lokale Aufzeichnungen werden in Galerie- oder Sprecheransicht angezeigt. Dies hängt von den Cloud-Aufzeichnungseinstellungen ab. Bei lokalen Aufzeichnungen wird die Ansicht angezeigt, die vor dem Start der Szenen-Ansicht genutzt wurde.

Vereinbaren Sie noch heute eine Demo mit einem Zoom-Produktspezialisten und erfahren Sie mehr über die Szenen-Ansicht sowie andere Möglichkeiten, mit denen Zoom Ihr Meetingerlebnis noch fantastischer macht!

Vergessen Sie nicht, diesen Post zu teilen