Head of Security Standards, Compliance, and Customer Assurance

Zoom erhält neue Sicherheitszertifizierungen und -bescheinigungen

Zoom erhält neue Sicherheitszertifizierungen und -bescheinigungen

Zertifizierungen und Bescheinigungen von Drittanbietern dienen als Branchenstandards. Sie sind ein Nachweis für die Wirksamkeit eines Sicherheitsprogramms und tragen dazu bei, dass Organisationen und Unternehmen die Sicherheit ihrer Produkte und Dienstleistungen gewährleisten können.

Bei Zoom sind Zertifizierungen und Bescheinigungen von Drittanbietern ein wesentlicher Grundbestandteil unseres Sicherheitsprogramms. Zudem versetzen sie uns in die Lage, unseren Kunden einen transparenten Einblick in unser Sicherheitsprogramm und unsere Kontrollumgebung zu bieten. Deshalb freuen wir uns, dass wir unsere Liste der branchenweit anerkannten Zertifizierungen und Bescheinigungen um zwei neue Einträge erweitern können: ISO/IEC 27001:2013 und SOC 2 + HITRUST.

ISO/IEC 27001:2013

Zoom Meetings, Zoom Phone, Zoom Chat, Zoom Rooms und Zoom Video Webinars sind jetzt als konform mit International Organization for Standardization (ISO) / International Electrotechnical Commission (IEC) 27001:2013 zertifiziert. Die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013 wird von einem unabhängigen Prüfer durchgeführt und ist ein weithin anerkannter internationaler Standard, der Best Practices für das Sicherheitsmanagement sowie umfassende Sicherheitskontrollen definiert. Diese Zertifizierung setzt die Entwicklung und Umsetzung eines strengen Sicherheitsprogramms voraus, einschließlich des Betriebs eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Ein ISMS dient dazu, das Sicherheitsprogramm einer Organisation oder eines Unternehmens zu verwalten, zu überwachen, zu überprüfen und laufend zu verbessern.

SOC 2 + HITRUST

Zoom hat den Umfang seines bestehenden SOC 2 Type II-Berichts um zusätzliche Kriterien zur Erfüllung der Kontrollanforderungen des Health Information Trust Alliance Common Security Framework (HITRUST CSF) erweitert. HITRUST ist ein Sicherheits-Framework auf der Grundlage von national und international anerkannten Standards und Vorschriften wie DSGVO, ISO, NIST, PCI und HIPAA.

Der SOC 2 + HITRUST-Bericht von Zoom bietet einen transparenten Einblick in die bestehenden Kontrollen zum Schutz der Sicherheit und Verfügbarkeit der Zoom-Plattform. Diese Kontrollen erfüllen die Anforderungen der Trust Services Principles and Criteria des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) und des HITRUST CSF. Diese Bescheinigung ist gültig für Zoom Meetings, Zoom Phone, Zoom Chat, Zoom Rooms und Zoom Video Webinars.

Zoom fühlt sich zu einem sicheren Benutzererlebnis verpflichtet

Wir bei Zoom sind bestrebt, ein nahtloses und sicheres Benutzererlebnis zu bieten. Durch die Konformität unserer Sicherheitsprogramme mit diesen international anerkannten Standards demonstrieren wir unseren Einsatz für Datenschutz und Benutzersicherheit. Wir bei Zoom entwickeln unser Sicherheitsprogramm kontinuierlich weiter. Dabei spielen Zertifizierungen und Bescheinigungen von Drittanbietern weiterhin eine wichtige Rolle bei unserer Arbeit, damit wir eine Plattform auf der Basis von Vertrauen aufbauen können.


Möchten Sie mehr über unsere Zertifizierungen und Bescheinigungen erfahren? Schauen Sie noch heute in unserem Trust Center vorbei oder chatten Sie persönlich mit einem Zoom-Experten.

Vergessen Sie nicht, diesen Post zu teilen